Ein Renditeobjekt gesucht? Verkauf wegen Wohnortwechsel? Gewerberäume?

Tipp: Einige meiner Angebote finden Sie auf immowelt.de ...mehr


Der Immobilienmakler - Wozu denn sowas? -


Makler und Immobilienmakler haben keinen besonders guten Ruf. Daran ist aber die Branche selber schuld, tummeln sich doch manche an den Grenzen der Seriosität Tätige und mit dürftigem Wissen ausgestattete Leute in diesem Markt. Die Einstiegshürden für einen utf8_decode('„')Immobilienmaklerutf8_decode('“') sind klein. Es genügt, keine Steuervergehen begangen zu haben (oder sie sind verjährt) und in keiner Schuldnerkartei verzeichnet zu sein (oder sie sind wieder gelöscht). Nach fachlicher Vorbildung wird zur Erteilung einer Gewerbeerlaubnis nicht gefragt.

Also Achtung! Auch wenn ich mich unbeliebt mache behaupte ich, dass man fehlendes Basis-Wissen, also das Wissen um die einzelnen Rechtsvorgänge und Rechtsgrundlagen im Immobiliengeschäft bei Kauf, bei Verkauf, bei Beleihung, bei Rechtseinräumungen, auch durch längerjährige Tätigkeit nicht aufholen kann, positiv formuliert, durch zwischenzeitliche erzielte Provisionserfolge, die Notwendigkeit zur Aufholung nicht mehr gesehen wird.

Ich begleite auch Kunden fachlich, die ein Objekt über andere Makler kaufen wollen. Da kommt meine Erfahrung her.

Der Kunde des Immobilienmaklers vertraut darauf, dass eben gerade dieses Wissen vorhanden ist und der Immobilienmakler einen Kauf oder Verkauf, zusammen mit einem Notar/einer Notarin, im Sinne der Beteiligten und rechtssicher abwickelt. Diese Fachkompetenz darf der Kunde und soll der Kunde unterstellen. Die Fachkompetenz des Maklers sollte auch in den Notariaten anerkannt sein, das hilft bei der vom Makler moderierten vertraglichen Abwicklung enorm.

Freilich geht es auch um die Einschätzung des möglichen Verkaufserlöses eines Objektes. Da zählt die Markterfahrung des Maklers. Dass die Vorstellungen hier zwischen Käufer und Verkäufer abweichen, liegt in der Natur der Sache. Einem seriösen und fachkompetenten Makler gelingt es in der Regel, die Parteien zu einigen, zufriedene Vertragspartner zu haben und eine problemlose Vertragsabwicklung zu begleiten.

Manche Kunden beschäftigen sich auch mit dem Gedanken, ob zur Wertermittlung ein Gutachter beauftragt werden soll. Ich hatte schon so viel Gutachten in der Hand, die zwar auf vielen Seiten eng beschrieben, aber im Ergebnis leider nicht brauchbar waren. Zu der Ermittlung eines Objektwertes (Marktwertes), schreibe ich das nächste Mal.

Professionelle Hilfe im Immobiliengeschäft ist wichtig. Genauso wichtig ist aber auch, dass Geschäfte so zum Abschluss gebracht werden, dass sich die Beteiligten auch noch Jahre später grüßen können und wollen. Das ist jedenfalls mein Anspruch.

Rufen Sie mich an, wenn Sie Fragen oder Anmerkungen haben. Meine Angebote finden Sie bei www.immowelt.de.